1. Bild zum Projekt 'Umbau Wohnhaus Ahornweg' 2. Bild zum Projekt 'Umbau Wohnhaus Ahornweg' 3. Bild zum Projekt 'Umbau Wohnhaus Ahornweg' 4. Bild zum Projekt 'Umbau Wohnhaus Ahornweg' 5. Bild zum Projekt 'Umbau Wohnhaus Ahornweg' 6. Bild zum Projekt 'Umbau Wohnhaus Ahornweg' 7. Bild zum Projekt 'Umbau Wohnhaus Ahornweg' 8. Bild zum Projekt 'Umbau Wohnhaus Ahornweg' 9. Bild zum Projekt 'Umbau Wohnhaus Ahornweg' 10. Bild zum Projekt 'Umbau Wohnhaus Ahornweg' 11. Bild zum Projekt 'Umbau Wohnhaus Ahornweg' 12. Bild zum Projekt 'Umbau Wohnhaus Ahornweg' 13. Bild zum Projekt 'Umbau Wohnhaus Ahornweg'

Das Reiheneinfamilienhaus am Ahornweg liegt im Quartier Wiedli auf dem Spiegel-Plateau mit Blick auf die Stadt Bern. Quartier und Haus wurden Anfang der 80er-Jahre von Ulyss Strasser gebaut; einem der wegweisenden Architekten des Stadtberner Quartiers Tscharnergut.

 

Beim Umbau des zweigeschossigen Wohnhaus öffnet sich die neue Küche zum Wohnbereich ohne dabei die ursprüngliche, räumliche Gliederungen aufzubrechen. Konstruktive Massnahmen im Innenbereich verhindern zukünftige Schwindrisse in den dünnwandigen Fassadenkonstruktionen. Neue Bäder und hochwertige sowie dauerhafte Materialien wie geöltes Eichenholz, Schwarzstahl und grossformatige Feinsteinzeugplatten fügen sich mit den unterschiedlichen Texturen des Bestandes zu einer atmosphärischen Gesamtstimmung.


Direktauftrag
Privat
Spiegel b. Bern, Kanton Bern, Schweiz
2020-2021

Fotografie: Thomas Telley